Motivation und Lebensanschauung

Ich betreibe eine selbständiges Gewerbe in den beiden unten beschriebenen Arbeitszweigen. – Jüngere und ältere Menschen sollen angesprochen werden und Hilfe erhalten, um im gegenwärtigen Leben gut zurechtzukommen und Zukunft bauen zu können. – Die Naturverbundenheit und eine gute christliche Lebensanschauung sind Motor meiner persönlichen Motivation. – Die Vision ist, das natürliche, gottgewollte Leben um uns herum gemeinsam neu zu entdecken und zu bewahren.

 

 Meteorologische Umweltbildung:

  • Erhaltung der Natur als Schutzfunktion für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder
  • Hier wird speziell der Zusammenhang zwischen der Umwelt, dem Wetter und uns Menschen dargestellt bzw. erlebnispädagogisch erarbeitet. Kinder und Jugendliche sollen sich darin Kenntnisse und praktische Fähigkeiten aneignen, um die Zukunft gestalten und die Gegenwart meistern zu können
  • Zu dieser Arbeit gibt es eine Wetterseite “Kurrlewetter”

 

Hilfe in Haus und Garten:

  • Der immer älter werdenden Generation helfen, Menschen mit Handicap oder krankheitsbedingtem Ausfall unterstützen, Menschen mit Überforderung Arbeitserleichterungen anbieten

 

Lebensanschauung:

  • Die Familie: eine von Gott gewollte natürliche Lebensgemeinschaft
  • Die Ehe von Mann und Frau: ein wertvolles Gut zur gegenseitigen Unterstützung und Erreichung gemeinsamer Ziele
  • Frieden: hohes Gut, auch im gesellschaftlichen Miteinander
  • Entschleunigung:  in unserer immer hektischer werdenden Welt eine Oase der Ruhe und der Besinnung anbieten  (Ökumenische Begegnungskapelle der SELK in Schönborn)
  • Naturverbundenheit: Wandern
  • Gesundheit: auf den Körper acht geben

dsc_1300kf

Kristiina und Friedemann

Mein Tätigkeitsfeld befindet sich im Raum Limburg an der Lahn. Berufliche Aufträge kann ich in begrenztem Umfang annehmen. Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen wollen, können Sie mir Ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter meines Geschäftstelefons sprechen: 06486-904902.

Die Seite wird von Zeit zu Zeit aktualisiert und weiterentwickelt.

2 Kommentare:

  1. Kurrle, Beate und Joachim

    Hallo Friedemann,

    sehr eindrucksvolle und aussagekräftige Seite – bietest Du jetzt aktiv Kurse für Wald und Wetter an???

    Liebe Grüße
    die Kurrles aus LB

    • Friedemann Kurrle

      Hallo Ihr zwei beiden,

      ich beginne im Jugendwaldheim Weilburg in der Kitabetreuung, eventuell ca. 1x im Monat eine Bildungseinheit primär waldpädagogisch. Meine eigene Sache hier in Schönborn muss noch warten, wegen Investition und Engagementbereitschaft der Ortsgemeinde, mal sehen.
      In Löhnberg mache ich im Sommer einen Tageskurs in Waldwetterkunde bei Betreuungsgruppe Lernwerkstatt. Hier habe ich ursprünglich bei Kids College wetterkundliche Kurse für Kinder gegeben.
      Ansonsten noch vornehmlich meine Gartenpflegearbeiten. – Wenn alles mehr wird, kann ich ein oder zwei 450 Eurokräfte einstellen und meine eigene Arbeitszeitvorgabe so einhalten.
      Alles liebe , Friedemann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.